Gemeinde Echzell in der Wetterau - Barrierefreie Darstellung

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Kinder & Jugend > Kindergärten > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Kindergarten Lilliput
  • Kindergarten Alte Molkerei
  • Kindergarten Rappelkiste
  • Waldorfkindergarten


  • Kindergarten Lilliput

    Kindergarten Lilliput
    Schlossstraße 7
    61209 Echzell

    Tel.: 06035-2644
    E-Mail: lilliput.bingenheim@web.de

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 7.30 - 15.30 Uhr

    Leitung:
    Louisiana Seitz

     

    Unser Team



    Gruppenstruktur 3 Gruppen
    Wichtelgruppe 25 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren
    Mäusegruppe 17 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren
    Käfergruppe 12 Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren



    Unsere Ziele:

    Die Erziehung des Kindes zur eigenen Persönlichkeit

    Die Erziehung des Kindes zur Gemeinschaftsfähigkeit

     

    Die Förderung der Intelligenz des Kindes


    Es ist uns besonders wichtig, dass sich die Kinder bei uns wohlfühlen, von uns und den anderen Kindern geachtet und respektiert werden.

    Die Schaffung von Voraussetzungen für vielfältiges Lernen auf sozialer, psychischer und geistiger sowie manueller Ebene sehen wir als unsere Aufgabe. Durch abwechslungsreiche Angebote, gute Beobachtung und Unterstützung, aber auch Freiraum für das eigene Ausprobieren wollen wir die Kinder begleiten und anleiten.


                                                                                                                                                                                                                                


    unsere Mäuse

    unsere Wichtel

     


    unsere Käfer


    Uns ist es wichtig das Kind mit Ihrer Unterstützung zu einer gefestigten Persönlichkeit zu erziehen, die selbstständig denkt und handelt.



     



    Dank des Fördervereins Amaryllis bietet unsere Einrichtung wöchentlich eine Bewegungs- und Turnstunde an.

    Unsere Bewegungserzieherin, die eine qualifizierte Ausbildung nachweisen kann, vermittelt den Kindern mit viel Engagement die Freude an der Bewegung.



    Das letzte Kindergartenjahr

    Unter dem Begriff "Vorschulalter" verstehen wir die Zeit von der Geburt bis zum Eintritt in die Schule.
    Dennoch ist das letzte Kindergartenjahr für die "Großen" etwas besonderes.

    Sie übernehmen mehr Verantwortung für sich, für andere und erhalten gezielte Angebote.

    Wir bieten unseren "Großen", die sich Schlaumeier nennen, im letzten Jahr das Sprachtraining "Wuppi" an, ein motivierendes Übungsprogramm zur Förderung der phonologischen Bewusstheit. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass dieses Programm große Erfolge erzielt.
    Diese wurden auch im Austausch mit der Schule bestätigt.
    Dieses Angebot findet viermal in der Woche statt.

    Im letzten Halbjahr werden die Kinder an das Thema "Forschen und Experimentieren" herangeführt.
    Unterstützend begleitet die Kinder unser "Fred".

    Verschiedene Ausflüge, die an die Themen aus dem Schlaumeierprogramm angelehnt sind, runden das letzte Jahr ab.

    Höhepunkt ist die Abschlussfahrt nach Grünberg.
    Dieser Ausflug geht über ein ganzes Wochenende und macht den Kindern großen Spaß.

    Zusätzlich ebnen wir den ersten Kontakt zur Schule und zu den Lehrkräften.
    Die Kinder nehmen an einem "Schnuppertag" in der Schule teil.


     


    FORSCHEN MIT FRED

    SPRACHTRAINING MIT WUPPI

     

    Sie, liebe Eltern, sind die wichtigsten Bezugspersonen Ihres Kindes und dadurch auch unsere wichtigsten Partner!
    Gemeinsam wollen wir die Kindergartenzeit Ihres Kindes so schön wie möglich gestalten!

    Aus diesem Grund sind wir bestrebt Ihnen viele Informationen weiterzugeben, um unsere Arbeit so transparent wie möglich zu gestalten.
     

    Wir bieten dazu:

    Elterngespräche
    Elternabende 
    Kindergartenpost
    Feste
    Ausflüge


    Beobachtung als wichtiger Baustein unserer Arbeit

    Jedes Kind, das zu uns kommt, will wachsen und lernen.

    Es wird Neues kennenlernen und mit bereits angeeignetem Wissen verknüpfen.
    Um das Lernen und die Lernwege für das Kind und Sie als Eltern deutlich zu machen, arbeiten wir mit dem Dokumentationssystem "Portfolio".

    In dieser Mappe werden die Lernschritte der Kinder dokumentiert, reflektiert und repräsentiert.
    Das Kind kann so immer nachvollziehen was es kann und wie es dies gelernt hat.
    Es kann dadurch seine Stärken und individuellen Besonderheiten wertschätzen.
    Wir sammeln gemeinsam mit Ihrem Kind Material vom Alltag im Kindergarten und in der Krippe.
    Auch Sie als Eltern dürfen zusammen mit Ihrem Kind etwas zum "Portfolio" beitragen.
    Das "Portfolio" gehört dem Kind und es begleitet es während der gesamten Zeit in unserem Haus.
    Die Ordner befinden sich für die Kinder leicht zugänglich in den Gruppenräumen.
    Jedes Kind darf selbst bestimmen ob es anderen Kindern "sein Buch" zeigen möchte.
    Es freut und bestärkt Kinder, ihre Entwicklungsschritte sorgfältig und anschaulich dokumentiert in einer solchen Sammlung nachblättern zu können.
     
     
    Termins bis August 2017 auf einen Blick:

    Donnerstag,
    13.04.2017
    der Osterhase kommt
    Samstag,
    22.04.2017
    FLOHMARKT ab 09.00 Uhr
    Samstag,
    01.07.2017
    Sommerfest
    Freitag,
    07.07.2017
    unsere Einrichtung ist geschlossen (07.07. - 09.07.2017 Abschlussfahrt der Schlaumeier nach Grünberg)
    Freitag, 21.07.2017 unsere Einrichtung ist geschlossen (Putztag)
    Montag,
    24.07. bis
    Freitag,
    11.08.2017
    Einrichtung ist geschlossen!
    SOMMERFERIEN
    ab Montag,
    14.08.2017
    sind wir wieder für Ihre Kinder da
    Schließungstage 27.12. - 29.12.2017



    Wir würden uns freuen Ihr Kind in unserer Einrichtung begrüßen zu können.

    Bei Interesse können Sie sich jederzeit an uns wenden.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    DAS TEAM LILLIPUT

     




     


    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Newsletter | Impressum | Datenschutz| Kontakt | E-Mail
    © 2017 Gemeinde Echzell in der Wetterau